Dr. med. Fokko Elschner

Nachdem ich ganz schön herumgekommen bin, freue ich mich mit meiner Erfahrung das Team in der Praxis Timnik/Reiter zu verstärken. Regelmäßig 2-mal pro Woche und in Urlaubszeiten auch häufiger…

Nach der 8. Klasse Volksschule machte ich das Abitur auf dem 2. Bildungsweg in Aachen.

Studierte Medizin in Bonn und Hamburg.

Die Pädiatrie Ausbildung begann ich in Norderney und setzte sie in Bonn bis zum Facharzt für Kinderheilkunde fort. Anschließend arbeitete ich 18 Monate im Gesundheitsamt Karlsruhe, bis ich eine Ausbildungsstelle zur Allgemeinmedizin in der Paracelsus Klinik in Karlsruhe Durlach fand. Nach der Facharztprüfung in der Allgemeinmedizin ging ich 1988 zurück zur Pädiatrie und arbeitete 25 Jahre als Oberarzt in der Kinderklinik Augsburg.

(Großkinderintensivstation, Infektiologie, Gastroenterologie, Endokrinologie, Nephrologie, Rheumatologie und CF- Ambulanz u.a.).

Seit meinem offiziellen Ruhestand vertrete ich in den Kinder- und Jugendarztpraxen der Region, seit 2018 nur noch in der Praxis Reiter/Timnik, gemäß meinem Lebensmotto:

Nulla dies sine linea („kein Tag sei ohne nützliche Tätigkeit“ … Der Satz „Nulla dies sine linea“ geht auf eine Anekdote über den Maler Apelles zurück, die Plinius der Ältere erzählt. Apeles hatte sich vorgenommen, keinen Tag ohne nützliche Tätigkeit vergehen zu lassen. An jedem Tag wollte er wenigstens eine Linie ziehen bzw. einen Pinselstrich machen.).

Dies gilt insbesondere für meine Tätigkeit als Arzt. Ich freu mich meinen Beruf auszuüben!

Außerdem zeichne und male ich gerne, lese, komme hin und wieder zum Schreiben und liebe das Reisen, insbesondere das Wandern in der Sierra Nevada in Kalifornien.